Rolandseck

"MEISTER IM QUARTETTSPIEL (Überschrift)...Das braucht Meister im Quartettspiel. Also solche, die dann auch im langsamen Satz von Schumanns F-Dur-Quartett op.41,2 diese raffinierten harmonischen Einfälle so verführerisch spielen können, dass man glaubt, sie zum ersten Mal zu hören. Die Fine-Arts-Leute legen da den Finger auf Klangfarben und Modulationen, die, so eingekleidet, bei Schumann eher überraschen." (Kölnische Rundschau, Feb. 11, 2006) Full review

Archive of all concerts and programmes since 2001.