Dohnányi: Die Streichquartette

"Das seit mehr als 60 Jahren existierende Fine Arts Quartet aus den USA hat sich diese Werke - wie man es gewohnt ist - mit Lebendigkeit, Ernst und frischem Musikantentum angenommen, ganz im Sinne und Geiste der Ideen des Komponisten und mit faszinierenden Aspekten für den jeweils anders gearteten Klang der jeweiligen Entstehungszeit. Ein doppelt grandioses Zeugnis: von der Musikalität dieses nimmermüden Quartetts und von der zu wenig beachteten Besonderheit Dohnányis als Komponist." 
 (Ensemble - Magazin für Kammermusik, August/September 2005)    


"Das Fine Arts Quartet kann wieder rundum überzeugen, die hohe Klangqualität unterstützt den positiven Gesamteindruck. Als Dokument einer ins 20. Jahrhundert hinein ‚verlängerten‘ Romantik besitzt diese Interpretation von Dohnányis Streichquartetten bleibenden Wert. Das Fine Arts Quartet erweist sich als engagierter Fürsprecher dieser Werke."  (Michael Loos, klassik.com, 15.06.2005)  Full review 


"...die vorliegende CD des Fine Arts Quartet überrascht... und fesselt ... Dohnányi-Quartette werden geradezu aufregend." (Deutschlandfunk, 29.05.2005)  Full review

"... drei klassisch geformte und äußerst reizvolle, weil harmonischen ungemein farbenreiche Werke mit dezentem folkloristischen Einschlag vom amerikanischen Fine Arts Quartet ... mit großer Verve und vibratosatter Klanglichkeit ..." (Fono Forum)

Archive of all concerts and programmes since 2001.